Angebote zu "Zwischen" (195 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Philosoph als Staatsmann?
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Das Spannungsverhältnis zwischen Denken und Handeln ist seit der Antike Ge genstand geistiger Auseinandersetzung. Die wertende Gegenüberstellung von Geistes- und Tatmensch wird von dem zentralen Begriffspaar vita activa und vita contemplativa umrissen, das zahlreiche weitere Dualismen be in hal tet, so etwa Arbeit und Muße, Einsamkeit und Gesellschaft, Theorie und Pra xis. Als Symbolfiguren für die konträren Lebensentwürfe gelten seit jeher der Phi losoph und der Politiker. Besondere Relevanz erfährt das antike Denkmodell in der Renaissance, als sich die neue Bildungselite der Humanisten mit der Frage konfrontiert sieht, ob sie ihre Gelehrsamkeit in den Dienst eines Fürstenhofs stellen sollte. Diese Pro ble ma tik spiegelt sich auch im Denken des englischen Humanisten Thomas Mo rus wider. Die Autorin gibt einen geistesgeschichtlichen Überblick und ana ly siert Morus Beitrag in der Debatte um vita activa und vita contemplativa. Das Buch richtet sich an Geistes- und Sozialwissenschaftler ebenso wie an in teres sier te Laien, die einen Einblick in den Zeitgeist der Renaissance erhalten möchten.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Europas Humanisten und die Juden
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Untersucht wird der bis heute kaum beachtete Zusammenhang zwischen dem europäischen Humanismus der frühen Neuzeit und dem Antijudaismus am Beispiel Juan Luis Vives (1492-1540), des spanischen Humanisten jüdischer Herkunft. Den bedrohlichen Lebensumständenzum Trotz haben seine Schriften maßgeblich zur Entwicklung der europäischen Geistes- und Sozialgeschichte beigetragen.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Die Renaissance in Italien
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Zeit zwischen 1430 und 1560 gilt als die glänzendste Epoche der italienischen Geschichte, die als kulturelle und zivilisatorische "Wiedergeburt" - als Renaissance - gefeiert wurde. Volker Reinhardt beschreibt souverän und anschaulich, in welchem politischen und gesellschaftlichen Rahmen Städte, fürstliche Höfe und Familien aufblühten und um die besten Architekten, Maler, Musiker, Dichter und Denker wetteiferten. Die Idealbilder, die die Künstler und Humanisten schufen, wirkten weit über Italien hinaus und faszinieren bis heute.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Der Philosoph als Staatsmann?
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Das Spannungsverhältnis zwischen Denken und Handeln ist seit der Antike Ge genstand geistiger Auseinandersetzung. Die wertende Gegenüberstellung von Geistes- und Tatmensch wird von dem zentralen Begriffspaar vita activa und vita contemplativa umrissen, das zahlreiche weitere Dualismen be in hal tet, so etwa Arbeit und Muße, Einsamkeit und Gesellschaft, Theorie und Pra xis. Als Symbolfiguren für die konträren Lebensentwürfe gelten seit jeher der Phi losoph und der Politiker. Besondere Relevanz erfährt das antike Denkmodell in der Renaissance, als sich die neue Bildungselite der Humanisten mit der Frage konfrontiert sieht, ob sie ihre Gelehrsamkeit in den Dienst eines Fürstenhofs stellen sollte. Diese Pro ble ma tik spiegelt sich auch im Denken des englischen Humanisten Thomas Mo rus wider. Die Autorin gibt einen geistesgeschichtlichen Überblick und ana ly siert Morus Beitrag in der Debatte um vita activa und vita contemplativa. Das Buch richtet sich an Geistes- und Sozialwissenschaftler ebenso wie an in teres sier te Laien, die einen Einblick in den Zeitgeist der Renaissance erhalten möchten.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Pape, A: Juden - eine soziale Gruppe zwischen D...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.01.2010, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Juden - eine soziale Gruppe zwischen Desintegration und Integration, Titelzusatz: Eine kurze Darstellung am Beispiel des Humanisten Erich Fromm, Auflage: 1. Auflage von 2010 // 1. Auflage, Autor: Pape, Alexander Christian, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Soziologie, Seiten: 16, Gewicht: 38 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Die Renaissance in Italien
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Zeit zwischen 1430 und 1560 gilt als die glänzendste Epoche der italienischen Geschichte, die als kulturelle und zivilisatorische "Wiedergeburt" - als Renaissance - gefeiert wurde. Volker Reinhardt beschreibt souverän und anschaulich, in welchem politischen und gesellschaftlichen Rahmen Städte, fürstliche Höfe und Familien aufblühten und um die besten Architekten, Maler, Musiker, Dichter und Denker wetteiferten. Die Idealbilder, die die Künstler und Humanisten schufen, wirkten weit über Italien hinaus und faszinieren bis heute.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Melanchthon
28,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Philipp Melanchthon war der wichtigste Weggefährte Luthers - und viel mehr als das. Der leise und stotternd sprechende kleine Griechisch-Professor war der eigentliche Kommunikator der Reformation: Er führte politische und theologische Verhandlungen, reiste unentwegt, schrieb unzählige Briefe und machte die Reformation zu einer Bildungsbewegung. Heinz Scheible hat seine viel gerühmte Biographie des großen Humanisten für diese Neuausgabe umfassend bearbeitet und erweitert. Als Melanchthon 1518 mit 21 Jahren von Tübingen nach Wittenberg wechselte, war der 14 Jahre ältere Luther von dem "wunderbaren Menschen, an dem fast alles übermenschlich ist" begeistert. Schnell entwickelte sich eine enge Freundschaft zwischen dem feinsinnigen Humanisten und dem polternden Theologen, die in zahlreichen Doppelbildnissen verewigt wurde. Darüber konnte jedoch Melanchthons eigenständiges Wirken als Reformator leicht übersehen werden. Heinz Scheible zeichnet auf der Grundlage einer einzigartigen Quellenkenntnis Melanchthons Leben nach, erklärt seine Bedeutung als Bildungsreformer, Philosoph, Theologe und politischer Unterhändler und geht dem wechselvollen Verhältnis zu Luther nach. Ob sich die Reformation ohne Melanchthon durchgesetzt hätte, ist ungewiss. Heinz Scheibles Standardwerk zeigt eindrucksvoll, was sie ihm verdankt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Melanchthon
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Philipp Melanchthon war der wichtigste Weggefährte Luthers - und viel mehr als das. Der leise und stotternd sprechende kleine Griechisch-Professor war der eigentliche Kommunikator der Reformation: Er führte politische und theologische Verhandlungen, reiste unentwegt, schrieb unzählige Briefe und machte die Reformation zu einer Bildungsbewegung. Heinz Scheible hat seine viel gerühmte Biographie des großen Humanisten für diese Neuausgabe umfassend bearbeitet und erweitert. Als Melanchthon 1518 mit 21 Jahren von Tübingen nach Wittenberg wechselte, war der 14 Jahre ältere Luther von dem "wunderbaren Menschen, an dem fast alles übermenschlich ist" begeistert. Schnell entwickelte sich eine enge Freundschaft zwischen dem feinsinnigen Humanisten und dem polternden Theologen, die in zahlreichen Doppelbildnissen verewigt wurde. Darüber konnte jedoch Melanchthons eigenständiges Wirken als Reformator leicht übersehen werden. Heinz Scheible zeichnet auf der Grundlage einer einzigartigen Quellenkenntnis Melanchthons Leben nach, erklärt seine Bedeutung als Bildungsreformer, Philosoph, Theologe und politischer Unterhändler und geht dem wechselvollen Verhältnis zu Luther nach. Ob sich die Reformation ohne Melanchthon durchgesetzt hätte, ist ungewiss. Heinz Scheibles Standardwerk zeigt eindrucksvoll, was sie ihm verdankt.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Der Mensch und andere Tiere
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Jahren tobt eine heftige Debatte zwischen "Humanisten" und "Naturalisten": Während erstere auf der Sonderstellung des Menschen pochen, betrachten letztere ihn in der Tradition Darwins als ein Tier unter anderen. Die Naturalisten, so Peter Janich, verkennen dabei jedoch, daß unser Verständnis, nachdem nur Menschen, nicht aber Tiere und Naturgegenstände für ihr Handeln verantwortlich gemacht werden können, eine Errungenschaft der Aufklärung darstellt. Ausgehend von einer Lektüre der klassischen Texte Darwins plädiert er für einen präziseren Umgang mit Begriffen und die Klärung jener sprachlichen Praxis, im Zuge derer Menschen und Tieren bestimmte Eigenschaften zugeschrieben werden.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot