Angebote zu "Welt" (141 Treffer)

Kategorien

Shops

Müller, H: Habit und Habitus
160,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Renaissance-Humanismus und die klösterliche Welt des späten Mittelalters stehen in einem ambivalenten Verhältnis zueinander. Je nach Blickrichtung wird in der Forschung entweder Trennendes hervorgehoben oder auf Synergien von Klosterreform und humanistischer Bildung hingewiesen. Anhand ausgewählter Briefwechsel zwischen Mönchen und ausgewiesenen Humanisten untersucht Harald Müller die aktive Teilhabe von Mönchen am Humanismus. Der Autor zeigt Verläufe, Inhalte und Grenzen der Teilhabe von Mönchen an der kulturellen Welt der Humanisten auf und gewinnt damit einen neuartigen Zugang zum Gesamtphänomen 'Humanismus', welcher der sozialen und inhaltlichen Dynamik dieser Bildungsbewegung in besonderer Weise gerecht wird.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Was Atheisten glauben
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lebenshaltung Atheismus - Menschsein in einer »gottlosen Welt« Was glauben Atheisten? Wie lebt es sich in einer »gottlosen Welt«? Franz M. Wuketits gibt in seinem neuen Buch eine umfassende Antwort: Er zeigt, wie Atheisten das Leben sehen, wie sie dem Tod begegnen und wie sie in einer objektiv sinnlosen Welt doch einen Sinn in ihrem Leben finden. Atheismus ist ein Lebensentwurf, »Gottlosigkeit« führt keineswegs zu Nihilismus und Amoralismus. Atheisten sind eben auch Humanisten, die durchaus auf moralische Prinzipien bauen - allerdings bedürfen sie dabei keiner höheren, gottgegebenen Werte. Das Buch versteht sich als Einladung, eine andere Weltsicht zu bedenken. Wie Atheisten das Leben sehen und einen Sinn finden Vom Nutzen des Unglaubens: Eine Einladung, sich auf die Gedankenwelt der Atheisten einzulassen

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Was Atheisten glauben
20,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Lebenshaltung Atheismus - Menschsein in einer »gottlosen Welt« Was glauben Atheisten? Wie lebt es sich in einer »gottlosen Welt«? Franz M. Wuketits gibt in seinem neuen Buch eine umfassende Antwort: Er zeigt, wie Atheisten das Leben sehen, wie sie dem Tod begegnen und wie sie in einer objektiv sinnlosen Welt doch einen Sinn in ihrem Leben finden. Atheismus ist ein Lebensentwurf, »Gottlosigkeit« führt keineswegs zu Nihilismus und Amoralismus. Atheisten sind eben auch Humanisten, die durchaus auf moralische Prinzipien bauen - allerdings bedürfen sie dabei keiner höheren, gottgegebenen Werte. Das Buch versteht sich als Einladung, eine andere Weltsicht zu bedenken. Wie Atheisten das Leben sehen und einen Sinn finden Vom Nutzen des Unglaubens: Eine Einladung, sich auf die Gedankenwelt der Atheisten einzulassen

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Das Narrenschiff (Illustrierte Ausgabe)
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Narrenschiff wurde das erfolgreichste deutschsprachige Buch vor der Reformation. Es handelt sich um eine spätmittelalterliche Moralsatire, die eine Typologie von über 100 Narren auf einem Schiff mit Kurs gen Narragonien entwirft und so der verkehrten Welt durch eine unterhaltsame Schilderung ihrer Laster kritisch den Spiegel vorhält. Sebastian Brant (1457/1521) war ein deutscher Jurist. Er war einer der produktivsten Autoren lateinischer Andachtslyrik und Herausgeber von antiken Klassikern und Schriften italienischer Humanisten. Sein 1494 veröffentlichtes Werk Das Narrenschiff begründete seinen Ruhm als Autor des deutschen Humanismus.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Das Narrenschiff (Illustrierte Ausgabe)
1,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Narrenschiff wurde das erfolgreichste deutschsprachige Buch vor der Reformation. Es handelt sich um eine spätmittelalterliche Moralsatire, die eine Typologie von über 100 Narren auf einem Schiff mit Kurs gen Narragonien entwirft und so der verkehrten Welt durch eine unterhaltsame Schilderung ihrer Laster kritisch den Spiegel vorhält. Sebastian Brant (1457/1521) war ein deutscher Jurist. Er war einer der produktivsten Autoren lateinischer Andachtslyrik und Herausgeber von antiken Klassikern und Schriften italienischer Humanisten. Sein 1494 veröffentlichtes Werk Das Narrenschiff begründete seinen Ruhm als Autor des deutschen Humanismus.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Nikolaus Cusanus und die Humanisten
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nikolaus Cusanus und die Humanisten ab 7.99 EURO Eine Untersuchung zum 'Individuum in der Welt'. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Trachmann, Paul: Nikolaus Cusanus und die Human...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.04.2008, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Nikolaus Cusanus und die Humanisten, Titelzusatz: Eine Untersuchung zum 'Individuum in der Welt', Auflage: 4. Auflage von 1980 // 4. Auflage, Autor: Trachmann, Paul, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Philosophie // 20., 21. Jahrhundert, Seiten: 20, Gewicht: 44 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Das Narrenschiff (Gedicht des Mittelalters)
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: 'Das Narrenschiff (Gedicht des Mittelalters) - Vollständige Illustrierte Ausgabe' ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Das Narrenschiff wurde das erfolgreichste deutschsprachige Buch vor der Reformation. Es handelt sich um eine spätmittelalterliche Moralsatire, die eine Typologie von über 100 Narren auf einem Schiff mit Kurs gen Narragonien entwirft und so der verkehrten Welt durch eine unterhaltsame Schilderung ihrer Laster kritisch den Spiegel vorhält. Sebastian Brant (1457/1521) war ein deutscher Jurist. Er war einer der produktivsten Autoren lateinischer Andachtslyrik und Herausgeber von antiken Klassikern und Schriften italienischer Humanisten. Sein 1494 veröffentlichtes Werk Das Narrenschiff begründete seinen Ruhm als Autor des deutschen Humanismus.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Das Narrenschiff (Gedicht des Mittelalters)
1,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: 'Das Narrenschiff (Gedicht des Mittelalters) - Vollständige Illustrierte Ausgabe' ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Das Narrenschiff wurde das erfolgreichste deutschsprachige Buch vor der Reformation. Es handelt sich um eine spätmittelalterliche Moralsatire, die eine Typologie von über 100 Narren auf einem Schiff mit Kurs gen Narragonien entwirft und so der verkehrten Welt durch eine unterhaltsame Schilderung ihrer Laster kritisch den Spiegel vorhält. Sebastian Brant (1457/1521) war ein deutscher Jurist. Er war einer der produktivsten Autoren lateinischer Andachtslyrik und Herausgeber von antiken Klassikern und Schriften italienischer Humanisten. Sein 1494 veröffentlichtes Werk Das Narrenschiff begründete seinen Ruhm als Autor des deutschen Humanismus.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot