Angebote zu "Ulrich" (41 Treffer)

Kategorien

Shops

Ein Historiker im 20. Jahrhundert: Marc Bloch
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Ulrich Raulffs Monographie gibt eine Gesamtanschauung vom Werk Marc Blochs, von seiner historiographischen Leistung, von seiner intellektuellen und moralischen Integrität, von den Anregungen, die in seiner Forschungsarbeit verborgen liegen, von den politischen und gesellschaftlichen Zeitumständen seiner Tätigkeit, von seiner Lebensgeschichte: ein Porträt des Wissenschaftsorganisators, des großen Gelehrten, des leidenschaftlichen Humanisten und seiner Schriften.(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Ein Historiker im 20. Jahrhundert: Marc Bloch
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ulrich Raulffs Monographie gibt eine Gesamtanschauung vom Werk Marc Blochs, von seiner historiographischen Leistung, von seiner intellektuellen und moralischen Integrität, von den Anregungen, die in seiner Forschungsarbeit verborgen liegen, von den politischen und gesellschaftlichen Zeitumständen seiner Tätigkeit, von seiner Lebensgeschichte: ein Porträt des Wissenschaftsorganisators, des großen Gelehrten, des leidenschaftlichen Humanisten und seiner Schriften.(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Auf der Walz. Die abenteuerliche Reise des Hann...
13,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Reutlingen im 16. Jahrhundert. Der 17-jährige Zimmergeselle Hannes Fritz geht nach seiner Gesellentaufe auf die traditionelle Walz. Seine dreijährige abenteuerliche Wanderschaft führt ihn in die freie Reichsstadt Esslingen, in das Benediktinerkloster Lorch und nach Frankfurt am Main. Er trifft den Humanisten Ulrich von Hutten, gerät zusammen mit einer jüdischen Familie in die Fänge von skrupellosen Räubern und begegnet der Kaufmannstochter Anna, seiner ersten großen Liebe

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Auf der Walz. Die abenteuerliche Reise des Hann...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Reutlingen im 16. Jahrhundert. Der 17-jährige Zimmergeselle Hannes Fritz geht nach seiner Gesellentaufe auf die traditionelle Walz. Seine dreijährige abenteuerliche Wanderschaft führt ihn in die freie Reichsstadt Esslingen, in das Benediktinerkloster Lorch und nach Frankfurt am Main. Er trifft den Humanisten Ulrich von Hutten, gerät zusammen mit einer jüdischen Familie in die Fänge von skrupellosen Räubern und begegnet der Kaufmannstochter Anna, seiner ersten großen Liebe

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Von der freiwilligen Knechtschaft
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Von der freiwilligen Knechtschaft", die kleine Schrift aus dem 16. Jahrhundert, verfasst vom libertären Humanisten Etienne de La Boetie, gilt als wegweisend für die modernen Theorien über die Freiheit des Individuums. Sein Begriff von Freiheit prägte die Philosophen der Aufklärung ebenso wie emanzipatorische Gesellschaftskritiker im 19. oder anarchistische Theoretiker im 20. Jahrhundert.Wenige Texte sind so fundamental und werden auch nach so langer Zeit noch von vielen, durchaus unterschiedlichen Denkrichtungen rezipiert und als maßgeblich akzeptiert.In Deutschland wurde "Von der freiwilligen Knechtschaft" Anfang des 20. Jahrhunderts von Gustav Landauer neu übersetzt und veröffentlicht. Ergänzt um eine Einführung von Ulrich Klemm und Informationen zu La Boetie ist diese Übersetzung von Gustav Landauer nun wieder zugänglich.

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Von der freiwilligen Knechtschaft
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

"Von der freiwilligen Knechtschaft", die kleine Schrift aus dem 16. Jahrhundert, verfasst vom libertären Humanisten Etienne de La Boetie, gilt als wegweisend für die modernen Theorien über die Freiheit des Individuums. Sein Begriff von Freiheit prägte die Philosophen der Aufklärung ebenso wie emanzipatorische Gesellschaftskritiker im 19. oder anarchistische Theoretiker im 20. Jahrhundert.Wenige Texte sind so fundamental und werden auch nach so langer Zeit noch von vielen, durchaus unterschiedlichen Denkrichtungen rezipiert und als maßgeblich akzeptiert.In Deutschland wurde "Von der freiwilligen Knechtschaft" Anfang des 20. Jahrhunderts von Gustav Landauer neu übersetzt und veröffentlicht. Ergänzt um eine Einführung von Ulrich Klemm und Informationen zu La Boetie ist diese Übersetzung von Gustav Landauer nun wieder zugänglich.

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Kleine St. Galler Reformationsgeschichte
11,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit seiner Erstauflage 1977 ist das kleine, reich illustrierte Buch zu einem Klassiker geworden. In allgemeinverständlicher Sprache erzählt es von der Reformation in der Reichsstadt St. Gallen - nach Zürich der zweiten reformierten Stadt der Schweiz - und wirft auch einen Blick auf die ländlichen Gebiete, in denen die Geschichte je nach politischer Struktur unterschiedlich verlief. Eigene Kapitel sind dem aus dem Toggenburg stammenden Ulrich Zwingli und dem Humanisten Vadian gewidmet, dem eigentlichen Führer der St. Galler Reformation, ein weiteres Kapitel der katholischen Opposition vor allem in den Frauenklöstern. Ein Akzent liegt auf der Mentalitätsgeschichte, Quellen werden ausgiebig zitiert. Die 3. Auflage wurde durch ein Literaturverzeichnis ergänzt, das hilft, sich eingehender in die Ostschweizer Reformation zu vertiefen.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Von Sprache und Dichtung
71,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Am Beginn der Neuzeit entsteht neben dem Latein der Kirche die Respublica litteraria der Humanisten als ernstes Spiel. Über Jahrhunderte werden den Menschen die Bilder von Faust , Jedermann , dem Verlorenen Sohn als Spiegel vorgehalten. Anton Ulrich von Braunschweig-Wolfenbüttel, der erst in späten Jahren an die Regierung gelangt, gestaltet die Gedanken vom Europa seiner Zeit im Gewand des Römischen Kaiserreichs. Dichter des 18. Jahrhunderts sehen sich als Barden, Nibelungenlied und Minnesang werden in Österreich zu Folien der Dichtung. Mit Klassik und Romantik vollendet sich eine Periode der europäischen Kulturgeschichte. Im 19. Jahrhundert verlieren die Wunschbilder und Ordnungssysteme der Künste ihre Gültigkeit. Das 20. Jahrhundert erlebt den Untergang seiner Ordnung und die Vereinzelung des Menschen, die sich gleichermaßen im Zerfall seiner Sprache ausdrückt.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Ulrich von Hutten
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der deutsche Schriftsteller, Philosoph und Theologe David Friedrich Strauß (1808 - 1874) schrieb das vorliegende Werk über den großen deutschen Humanisten und ersten Reichsritter Ulrich von Hutten im Jahr 1871.Er beschreibt in diesem Buch das Leben des Ulrich von Hutten (1488 - 1523) mit Darstellung des Klosterlebens, der Universitätsjahre, seiner verschiedenen Reisen und Abenteuer in Deutschland und Italien. Im zweiten Buch beschreibt er den Kampf von Hutten gegen Rom und sein Verhältnis zu Luther, die Teilnahme am Reichstag zu Worms und seinen Erlebnissen bis zum Tod im Jahr 1523.Dieses Buch ist ein umfangreiches und sehr interessant geschriebenes Werk über einen der großen Helden der deutschen Geschichte.Das vorliegende Werk enthält beide Bücher von Strauß über das Leben des Ulrich von Hutten.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot