Angebote zu "Namhaften" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Botticelli - Signorelli - Michelangelo
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lorenzo di Pierfrancesco de' Medici (1463-1503) zählte gemeinsam mit seinem Bruder Giovanni zur jüngeren Linie der Medici und zu den einflussreichsten Machthabern und Staatsmännern von Florenz. In Zeiten politischer und wirtschaftlicher Machtkämpfe wurde der von namhaften Humanisten ausgebildete Lorenzo zum Auftraggeber und Mäzen der bedeutendsten Künstler seiner Epoche, wie Botticelli, Signorelli und Michelangelo. Die Publikation rekonstruiert die reiche Ausstattung des Stadtpalastes und der Landvillen, die sich im Besitz der Medici-Brüder befanden. Heute weltbekannte Kunstwerke, darunter Botticellis 'Primavera', werden erstmals in ihren ursprünglichen räumlichen und programmatischen Kontext gestellt und als Ausdruck des Anspruchs auf die Vorherrschaft in Florenz diskutiert.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Verfassung als Fundament des Staates
46,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Karl Korinek ist am 9. März 2017 verstorben. In einem Gedenksymposium anlässlich des ersten Todestages von Karl Korinek, würdigten Freunde und Kollegen einen bedeutenden Präsidenten des Verfassungsgerichtshofes, einen einflussreichen Staatsrechtslehrer, großen Musikliebhaber und Humanisten. Diese Beiträge werden im vorliegenden Band publiziert. Die von namhaften Juristen verfassten Arbeiten zu grundlegenden Themen und Bereichen des Wirkens und Schaffens von Karl Korinek beschäftigen sich mit dem Vergaberecht, den Grundrechten, der Selbstverwaltung und der Gewaltenteilung. Ergänzt werden diese Aufsätze um zwei bisher unveröffentlichte Reden Korineks zu Verfassung und Rechtlichkeit sowie Wissenschaftsfreiheit, die er bei Preisverleihungen gehalten hat.Zudem liegt eine CD mit der Aufnahme eines Streichquartetts (Op. 74 Nr. 1) von Joseph Haydn, gespielt - wie beim Gedenksymposium - vom Simply Quartet bei.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Verfassung als Fundament des Staates
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Karl Korinek ist am 9. März 2017 verstorben. In einem Gedenksymposium anlässlich des ersten Todestages von Karl Korinek, würdigten Freunde und Kollegen einen bedeutenden Präsidenten des Verfassungsgerichtshofes, einen einflussreichen Staatsrechtslehrer, großen Musikliebhaber und Humanisten. Diese Beiträge werden im vorliegenden Band publiziert. Die von namhaften Juristen verfassten Arbeiten zu grundlegenden Themen und Bereichen des Wirkens und Schaffens von Karl Korinek beschäftigen sich mit dem Vergaberecht, den Grundrechten, der Selbstverwaltung und der Gewaltenteilung. Ergänzt werden diese Aufsätze um zwei bisher unveröffentlichte Reden Korineks zu Verfassung und Rechtlichkeit sowie Wissenschaftsfreiheit, die er bei Preisverleihungen gehalten hat.Zudem liegt eine CD mit der Aufnahme eines Streichquartetts (Op. 74 Nr. 1) von Joseph Haydn, gespielt - wie beim Gedenksymposium - vom Simply Quartet bei.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Verfassung als Fundament des Staates
68,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Karl Korinek ist am 9. März 2017 verstorben. In einem Gedenksymposium anlässlich des ersten Todestages von Karl Korinek, würdigten Freunde und Kollegen einen bedeutenden Präsidenten des Verfassungsgerichtshofes, einen einflussreichen Staatsrechtslehrer, grossen Musikliebhaber und Humanisten. Diese Beiträge werden im vorliegenden Band publiziert. Die von namhaften Juristen verfassten Arbeiten zu grundlegenden Themen und Bereichen des Wirkens und Schaffens von Karl Korinek beschäftigen sich mit dem Vergaberecht, den Grundrechten, der Selbstverwaltung und der Gewaltenteilung. Ergänzt werden diese Aufsätze um zwei bisher unveröffentlichte Reden Korineks zu Verfassung und Rechtlichkeit sowie Wissenschaftsfreiheit, die er bei Preisverleihungen gehalten hat. Zudem liegt eine CD mit der Aufnahme eines Streichquartetts (Op. 74 Nr. 1) von Joseph Haydn, gespielt - wie beim Gedenksymposium - vom Simply Quartet bei.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Verfassung als Fundament des Staates
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Karl Korinek ist am 9. März 2017 verstorben. In einem Gedenksymposium anlässlich des ersten Todestages von Karl Korinek, würdigten Freunde und Kollegen einen bedeutenden Präsidenten des Verfassungsgerichtshofes, einen einflussreichen Staatsrechtslehrer, großen Musikliebhaber und Humanisten. Diese Beiträge werden im vorliegenden Band publiziert. Die von namhaften Juristen verfassten Arbeiten zu grundlegenden Themen und Bereichen des Wirkens und Schaffens von Karl Korinek beschäftigen sich mit dem Vergaberecht, den Grundrechten, der Selbstverwaltung und der Gewaltenteilung. Ergänzt werden diese Aufsätze um zwei bisher unveröffentlichte Reden Korineks zu Verfassung und Rechtlichkeit sowie Wissenschaftsfreiheit, die er bei Preisverleihungen gehalten hat. Zudem liegt eine CD mit der Aufnahme eines Streichquartetts (Op. 74 Nr. 1) von Joseph Haydn, gespielt - wie beim Gedenksymposium - vom Simply Quartet bei.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot