Angebote zu "Lateinische" (43 Treffer)

Kategorien

Shops

Lateinische Schülergespräche der Humanisten
13,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1992, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Lateinische Schülergespräche der Humanisten, Verlag: Buchner, C.C. Verlag // Buchner, C.C., Sprache: Latein, Schlagworte: Latein // Lektüren // Interpretationen // Fremdsprachentexte // Bayern // für die Sekundarstufe II, Rubrik: Lektüren, Interpretationen, Seiten: 88, Abbildungen: Mit Abb., Reihe: ratio (Nr. 31), Gewicht: 123 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Lateinische Gedichte deutscher Humanisten
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lateinische Gedichte deutscher Humanisten ab 16 € als Taschenbuch: Lateinisch/Deutsch Reclam Universal-Bibliothek. Aus dem Bereich: Bücher, Belletristik, Lyrik, Drama & Essays,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Lateinische Gedichte deutscher Humanisten
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Freundschaft, Liebe, Tod, Naturereignisse, Wissenschaft, Satire, Zeitkritik: Die lateinischen Dichtungen der Humanisten sind vielfältig, zeugen jedoch allesamt von der Begeisterung der Gelehrten für die lateinische Sprache. Manch einer ihrer Texte, u. a. von Goethe hoch geschätzt, steht den besten der Antike sogar in nichts nach.Der Klassiker, die von Harry C. Schnur 1966 herausgegebenen, übersetzten und kommentierten lateinischen Gedichte deutscher Humanisten, wurde für diese Neuausgabe um ein neues Nachwort von Hermann Wiegand ergänzt, die kommentierte Bibliographie wurde erweitert und aktualisiert.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Lateinische Gedichte deutscher Humanisten
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Freundschaft, Liebe, Tod, Naturereignisse, Wissenschaft, Satire, Zeitkritik: Die lateinischen Dichtungen der Humanisten sind vielfältig, zeugen jedoch allesamt von der Begeisterung der Gelehrten für die lateinische Sprache. Manch einer ihrer Texte, u. a. von Goethe hoch geschätzt, steht den besten der Antike sogar in nichts nach.Der Klassiker, die von Harry C. Schnur 1966 herausgegebenen, übersetzten und kommentierten lateinischen Gedichte deutscher Humanisten, wurde für diese Neuausgabe um ein neues Nachwort von Hermann Wiegand ergänzt, die kommentierte Bibliographie wurde erweitert und aktualisiert.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Lateinische Schülergespräche der Humanisten
13,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lateinische Schülergespräche der Humanisten ab 13 EURO Auflage 1992

Anbieter: ebook.de
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Antoine Legrand: Scydromedia
58,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Scydromedia des Franziskanerpaters Antoine Legrand - veröffentlicht rund 150 Jahre nach der Utopia des Thomas More - ist die vermutlich letzte lateinische Gelehrtenutopie. Sie lehnt sich einerseits formal und inhaltlich an ihr großes Vorbild an, grenzt sich andererseits aber in der politischen Tendenz von ihm ab, indem sie das Modell eines aufgeklärten absolutistischen Staates vorführt, orientiert an der neustoizistischen Staatsphilosophie des Humanisten Justus Lipsius. Das nach seiner zweiten Auflage im Jahre 1680 bald vergessene Werk soll mit diesem Band wieder zugänglich und durch eine Übersetzung und Kommentierung für deutschsprachige Leser (insbesondere Latinisten, Komparatisten, Philosophiehistoriker) verständlich gemacht werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Itinerarium per nonnullas Galliae Belgicae partes
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Itinerarium des Abraham Ortelius, Karthograph der frühen Neuzeit, ist der 70 Seiten lange, lateinische Reisebericht von einer mit Humanistenfreunden unternommenen Reise. Diese führt von Antwerpen durch Südbelgien, Luxemburg, Lothringen nach Nancy und dann über Metz, Trier nach Frankfurt. Übersetzung und Kommentar zeigen den geographisch, historisch, archäologisch und enzyklopädisch berichtenden Autor als distanzierten Beobachter. Er bedient sich für die Reise und die neun Jahre später bei Plantin erscheinende Publikation der antiken und zeitgenössischen Autoren und Geschichtsschreiber, die über das Reisegebiet berichtet haben. In der Gelehrtenwelt ist das kleine Werk beispielhaft für die hochgebildete Humanisten-Elite der Niederlande und das frühe, lebendige Humanisten-Netzwerk im Europa des 16. Jahrhunderts.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Lateinische Schülergespräche der Humanisten
13,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Ausgabe enthält 31 meist kürzere Dialoge der drei Humanisten Mosellanus, Vives und Cordier. Die abwechslungsreichen Gespräche behandeln die Alltagssorgen der Schüler und ihren Unterricht. Sie bieten - unterstützt durch eine ausführliche Einleitung - wertvolle kulturgeschichtliche Einblicke in die Zeit der Humanisten. Angehängte lateinische Fragen ermöglichen schulpraktische Formen des Latine loqui.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Accademia Pomponiana
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Accademia Romana ist die übliche Bezeichnung für die älteste und berühmteste römische Akademie der Renaissance, die von dem Humanisten Julius Pomponius Laetus um 1464 gegründet wurde. Sie wird auch nach ihm Accademia Pomponiana genannt zur Unterscheidung von anderen römischen Akademien, die im späten 15. und im 16. Jahrhundert entstanden. Es handelte sich - ebenso wie bei den anderen Akademien jener Zeit - ursprünglich um einen lockeren Kreis von humanistischen Freunden und Schülern des Gründers, nicht um eine Institution mit verbindlicher Mitgliedschaft und eigenen Räumen und Einrichtungen. Die Mitglieder verwendeten griechische oder lateinische Pseudonyme und bildeten eine literarische Gemeinschaft (sodalitas litteratorum).

Anbieter: Dodax
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot