Angebote zu "Johann" (34 Treffer)

Kategorien

Shops

Glück, A: Buchkundliche Arbeiten 3. Die italien...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06.05.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Buchkundliche Arbeiten 3. Die italienischen Humanisten. Johann Thomas Edlen von Trattners Nachdruckgewerbe. Martin Luthers Hochschulkarriere., Titelzusatz: Aus dem Institut für Buchwesen der Universität Mainz, Autor: Glück, Alexander, Verlag: Books on Demand // BoD - Books on Demand, Sprache: Deutsch, Schlagworte: 1500 bis heute, Rubrik: Medienwissenschaften // Sonstiges, Seiten: 56, Informationen: Paperback, Gewicht: 120 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Glück, A: Buchkundliche Arbeiten 3. Die italien...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06.05.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Buchkundliche Arbeiten 3. Die italienischen Humanisten. Johann Thomas Edlen von Trattners Nachdruckgewerbe. Martin Luthers Hochschulkarriere., Titelzusatz: Aus dem Institut für Buchwesen der Universität Mainz, Autor: Glück, Alexander, Verlag: Books on Demand // BoD - Books on Demand, Sprache: Deutsch, Schlagworte: 1500 bis heute, Rubrik: Medienwissenschaften // Sonstiges, Seiten: 56, Informationen: Paperback, Gewicht: 120 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Johann Strauss und Richard Wagner, Hörbuch, Dig...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Daniel Spitzer gilt heute als einer der bedeutendsten Satiriker und Humanisten Wiens. Seine Erzählungen sind humoristisch und apokryphisch, ein echter Genuss. 6. Januar 1877 - Die Woche hat sehr melodisch mit einer neuen Operette von Johann Strauss begonnen, ich war seit einigen Jahren nicht im Karl-Theater und ich kenne daher den jetzigen Direktor der Hofoper Herrn Jauner schon lange nicht, da sich unsere Unbekanntschaft noch vom Karl-Theater herdatiert, wo er früher ein ziemlich beliebter Schauspieler und später ein sehr glücklicher Direktor gewesen sein soll... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Walter Gellert. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/002780/bk_edel_002780_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Teori
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Johann Georg Forster ist siebzehn, als er mit James Cook am 13. Juli 1772 den Hafen von Plymouth in Richtung Tahiti verlässt. Die Reise in der engen Kabine der "Resolution", mitten unter den Seeleuten und Forschern der Expedition, geht in unbekannte Welten. Für kurze Zeit wird aus Georg Teori, wie ihn die Eingeborenen der Südsee nennen. Das größte Abenteuer seines Lebens macht ihn zum Mann, zum Wissenschaftler und zum freiheitlichen Humanisten, der sein Jahrhundert prägt.

Anbieter: buecher
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Teori
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Johann Georg Forster ist siebzehn, als er mit James Cook am 13. Juli 1772 den Hafen von Plymouth in Richtung Tahiti verlässt. Die Reise in der engen Kabine der "Resolution", mitten unter den Seeleuten und Forschern der Expedition, geht in unbekannte Welten. Für kurze Zeit wird aus Georg Teori, wie ihn die Eingeborenen der Südsee nennen. Das größte Abenteuer seines Lebens macht ihn zum Mann, zum Wissenschaftler und zum freiheitlichen Humanisten, der sein Jahrhundert prägt.

Anbieter: buecher
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Gesammelte Werke
71,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bekannte sowie zahlreiche bisher unveröffentlichte Texte des Aufklärers und Theologen Johann Peter Hebel.Schon Walter Benjamin, einer der großen Interpreten Johann Peter Hebels, forderte 1926 eine Gesamtausgabe des aufgeklärten Humanisten. Die letzte umfangreiche Ausgabe von 1838 bietet ein nur sehr eingeschränktes Bild vom Dichter der "Allemannischen Gedichte" (1803) und des "Schatzkästleins des rheinischen Hausfreunds" (1811). Jan Knopf, Franz Littmann und Hansgeorg Schmidt-Bergmann legen nun erstmals eine Gesamtausgabe der Werke vor und rücken den Dichter in das Licht, das ihm endlich gebührt.Johann Peter Hebel, 1760 geboren, war als Theologe ein Aufklärer, der seine Dichtungen dazu nutzte, die gesellschaftlichen Realitäten seiner Zeit offenzulegen und durchschaubar zu machen. Ein "Handorakel der Lebensklugheit für kleine Leute" sei sein Werk, konstatierte Ernst Bloch. Hebel selbst war ein "Hausfreund" im konkreten Sinn und einer der großartigsten Erzähler der Weltliteraturzugleich - Vorbild für Tolstoi, Kafka oder Brecht.Die sechsbändige Studienausgabe erschließt - neben den bekannten Texten Hebels - zahlreiche unveröffentlichte und unbekannte Schriften, die den immensen Umfang des gesamten Werks erstmals zugänglich machen. Die gewählte Chronologie der Präsentation, orientiert an den Erstdrucken, stellt die Werke in ihren historischen Kontext und kommentiert die zum Verständnis notwendigen Fakten und Bezüge. Das große Brief-Konvolut der Jahre 1784 bis 1826 ermöglicht einen Einblick in die persönlichen Lebensumstände des ersten Prälaten der Evangelischen Landeskirche in Baden und zeigt Johann Peter Hebel zugleich als einen Meister des schriftlichen Dialogs sowie als gewitzten Dialektiker.

Anbieter: buecher
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Gesammelte Werke
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bekannte sowie zahlreiche bisher unveröffentlichte Texte des Aufklärers und Theologen Johann Peter Hebel.Schon Walter Benjamin, einer der großen Interpreten Johann Peter Hebels, forderte 1926 eine Gesamtausgabe des aufgeklärten Humanisten. Die letzte umfangreiche Ausgabe von 1838 bietet ein nur sehr eingeschränktes Bild vom Dichter der "Allemannischen Gedichte" (1803) und des "Schatzkästleins des rheinischen Hausfreunds" (1811). Jan Knopf, Franz Littmann und Hansgeorg Schmidt-Bergmann legen nun erstmals eine Gesamtausgabe der Werke vor und rücken den Dichter in das Licht, das ihm endlich gebührt.Johann Peter Hebel, 1760 geboren, war als Theologe ein Aufklärer, der seine Dichtungen dazu nutzte, die gesellschaftlichen Realitäten seiner Zeit offenzulegen und durchschaubar zu machen. Ein "Handorakel der Lebensklugheit für kleine Leute" sei sein Werk, konstatierte Ernst Bloch. Hebel selbst war ein "Hausfreund" im konkreten Sinn und einer der großartigsten Erzähler der Weltliteraturzugleich - Vorbild für Tolstoi, Kafka oder Brecht.Die sechsbändige Studienausgabe erschließt - neben den bekannten Texten Hebels - zahlreiche unveröffentlichte und unbekannte Schriften, die den immensen Umfang des gesamten Werks erstmals zugänglich machen. Die gewählte Chronologie der Präsentation, orientiert an den Erstdrucken, stellt die Werke in ihren historischen Kontext und kommentiert die zum Verständnis notwendigen Fakten und Bezüge. Das große Brief-Konvolut der Jahre 1784 bis 1826 ermöglicht einen Einblick in die persönlichen Lebensumstände des ersten Prälaten der Evangelischen Landeskirche in Baden und zeigt Johann Peter Hebel zugleich als einen Meister des schriftlichen Dialogs sowie als gewitzten Dialektiker.

Anbieter: buecher
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Kleine Schriften. Vorreden. Entwürfe
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Lessing nannte ihn einen "Schriftsteller", Herder bezeichnete ihn als "Litterator und Altertumskenner". Schon zu seinen Lebzeiten (geb. 1717 in Stendal, gest. 1768 in Triest) galt Johann Joachim Winckelmann als der bedeutendste Kenner der antiken Kunst in Europa. Nach einer langen Zeit in Rom als unabhängiger Gelehrter und Bibliothekar, während der er engen Kontakt zur römischen Geisteswelt pflegte, bekleidete er in seinen letzten Jahren in Rom das Amt eines Oberaufsehers aller Altertümer in und um Rom. 1768 wurde er auf der Rückreise von Deutschland in Triest ermordet. Er gilt als einer der ersten Archäologen und Begründer der modernen Kunstwissenschaft. Seine Schriften zur antiken Kunst und zu deren Nachahmung sind auch heute noch faszinierende Standardlektüre. Die Neuauflage der Kleinen Schriften (1755-1763) zum günstigen Preis bietet eine hervorragende Gelegenheit, sich von einigen der wichtigsten und einflußreichsten Werke dieses klassischen Humanisten begeistern zu lassen. Deutlich tritt dabei seine immense kulturhistorische Bedeutung zutage. Wie sich das idealistische Antikenbild der deutschen Klassik und Romantik erst vor dem Hintergrund seiner bahnbrechenden "Gedanken über die Nachahmung der Griechischen Wercke" von 1755 erklärt, so wäre selbst noch Rilkes berühmtes Sonett auf den archaischen Torso Apollos ohne Winckelmanns Hymnus auf den belvederischen Apoll undenkbar. Der Band ist mit einem Geleitwort des Präsidenten der Winckelmann-Gesellschaft, Max Kunze, versehen und wird von dem Archäologen Hellmut Sichtermann eingeleitet. Wer sich darüber hinaus über die Quellen informieren möchte, der ist mit dem umfangreichen Kommentar des Literaturwissenschaftlers Walther Rehm auf das Beste versorgt.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot
Katalog der griechischen Handschriften der Baye...
250,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In Band 5 des Katalogs der griechischen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München werden 83 Handschriften, viele davon aus dem Gründungsbestand und frühen Erwerbungen der Bibliothek, vorgestellt. Mehr als die Hälfte der in diesem Katalog beschriebenen Codices stammt aus der Sammlung des Augsburger Handelsherrn Johann Jakob Fugger (1516-1575) sowie aus der Gruppe von 50 Handschriften, die der bekannte Schreiber und Handschriftenhändler Andreas Darmarios im Jahr 1583 an Herzog Wilhelm V. von Bayern verkaufte. Darüber hinaus waren insgesamt 16 Handschriften Teil der Mannheimer Hofbibliothek, die sich seit 1803 in München befindet. Die restlichen Codices stammen aus den Bibliotheken des Philologen und Orientalisten Johann Albrecht Widmanstetter (1506-1557), der Familie Occo, der Herzöge von Württemberg (als Teil der Tübinger Kriegsbeute 1635 nach München gebracht) und des Florentiner Humanisten Petrus Victorius (1499-1585) sowie aus säkularisierten altbayerischen Klöstern. Die meisten Bände enthalten schwerpunktmäßig entweder theologische und liturgische Werke oder klassische, spätantike und byzantinische Texte profaner Literatur. Darüber hinaus finden sich punktuell Handschriften medizinischen und juristischen Inhalts, humanistische Sammelhandschriften sowie ein bebilderter Pilgerführer für Jerusalem und das Heilige Land.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.09.2020
Zum Angebot