Angebote zu "Arbeiten" (25 Treffer)

Kategorien

Shops

Verfassung als Fundament des Staates
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Karl Korinek ist am 9. März 2017 verstorben. In einem Gedenksymposium anlässlich des ersten Todestages von Karl Korinek, würdigten Freunde und Kollegen einen bedeutenden Präsidenten des Verfassungsgerichtshofes, einen einflussreichen Staatsrechtslehrer, großen Musikliebhaber und Humanisten. Diese Beiträge werden im vorliegenden Band publiziert. Die von namhaften Juristen verfassten Arbeiten zu grundlegenden Themen und Bereichen des Wirkens und Schaffens von Karl Korinek beschäftigen sich mit dem Vergaberecht, den Grundrechten, der Selbstverwaltung und der Gewaltenteilung. Ergänzt werden diese Aufsätze um zwei bisher unveröffentlichte Reden Korineks zu Verfassung und Rechtlichkeit sowie Wissenschaftsfreiheit, die er bei Preisverleihungen gehalten hat.Zudem liegt eine CD mit der Aufnahme eines Streichquartetts (Op. 74 Nr. 1) von Joseph Haydn, gespielt - wie beim Gedenksymposium - vom Simply Quartet bei.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Verfassung als Fundament des Staates
46,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Karl Korinek ist am 9. März 2017 verstorben. In einem Gedenksymposium anlässlich des ersten Todestages von Karl Korinek, würdigten Freunde und Kollegen einen bedeutenden Präsidenten des Verfassungsgerichtshofes, einen einflussreichen Staatsrechtslehrer, großen Musikliebhaber und Humanisten. Diese Beiträge werden im vorliegenden Band publiziert. Die von namhaften Juristen verfassten Arbeiten zu grundlegenden Themen und Bereichen des Wirkens und Schaffens von Karl Korinek beschäftigen sich mit dem Vergaberecht, den Grundrechten, der Selbstverwaltung und der Gewaltenteilung. Ergänzt werden diese Aufsätze um zwei bisher unveröffentlichte Reden Korineks zu Verfassung und Rechtlichkeit sowie Wissenschaftsfreiheit, die er bei Preisverleihungen gehalten hat.Zudem liegt eine CD mit der Aufnahme eines Streichquartetts (Op. 74 Nr. 1) von Joseph Haydn, gespielt - wie beim Gedenksymposium - vom Simply Quartet bei.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Seyd nicht träge in dem was ihr thun sollt
46,00 € *
ggf. zzgl. Versand

An August Hermann Niemeyer, seinem von einer aufgeklärt-praxisgerichteten Frömmigkeit getragenen politischen und sozialen Engagement, an seinen kulturellen und künstlerischen Interessen, schließlich an seinen wissenschaftlichen Arbeiten ist die das lange 18. Jahrhundert der Sattel- und Goethezeit prägende Gemengelage geistig-kultureller Strömungen abzulesen. Zugleich kann der Versuch einer Integration dessen beobachtet werden, was im Zeichen zunehmender und umfassender Ausdifferenzierung auseinander zu brechen beginnt. In dieser Hinsicht und als eine solche Integrationsfigur darf Niemeyer – freilich mit anderen Aktentsetzungen – zusammen mit Goethe, Schiller und Wilhelm von Humboldt zu den wirkmächtigsten Humanisten am Übergang vom 18. zum 19. Jahrhundert gezählt werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Seyd nicht träge in dem was ihr thun sollt
47,30 € *
ggf. zzgl. Versand

An August Hermann Niemeyer, seinem von einer aufgeklärt-praxisgerichteten Frömmigkeit getragenen politischen und sozialen Engagement, an seinen kulturellen und künstlerischen Interessen, schließlich an seinen wissenschaftlichen Arbeiten ist die das lange 18. Jahrhundert der Sattel- und Goethezeit prägende Gemengelage geistig-kultureller Strömungen abzulesen. Zugleich kann der Versuch einer Integration dessen beobachtet werden, was im Zeichen zunehmender und umfassender Ausdifferenzierung auseinander zu brechen beginnt. In dieser Hinsicht und als eine solche Integrationsfigur darf Niemeyer – freilich mit anderen Aktentsetzungen – zusammen mit Goethe, Schiller und Wilhelm von Humboldt zu den wirkmächtigsten Humanisten am Übergang vom 18. zum 19. Jahrhundert gezählt werden.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Pharmazie: Vom Handwerk zur Wissenschaft
35,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Band enthält die Vorträge, die auf der Pharmaziehistorischen Biennale der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Pharmazie in Lindau 2018 gehalten wurden, sowie drei weitere, zum Thema passende Aufsätze. Die Tagung stand unter dem Thema "Pharmazie: Vom Handwerk zur Wissenschaft". Ein Beitrag untersuchte den Humanisten und Verfasser des ersten Arzneibuches, Valerius Cordus, als Reformator der Pharmazie. Drei Publikationen schildern die Beiträge von Apothekern zur Botanik und drei Aufsätze die Arbeiten von Apothekern auf dem Gebiet der Chemie. Zwei weitere Publikationen thematisieren einerseits die Leistungen von Apothekern bei der Herstellung von Pflastern sowie andererseits auch bei der Entstehung von Rezepturvorschriftenbüchern. Ein Beitrag über die Entwicklung pharmazeutischer Fachbibliographien sowie ein weiterer über die Ausbildung Schweizer Apotheker an europäischen Hochschulen komplettieren den Band und lenken den Blick auf die internationale Entwicklung der Pharmazie.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Pharmazie: Vom Handwerk zur Wissenschaft
34,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Band enthält die Vorträge, die auf der Pharmaziehistorischen Biennale der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Pharmazie in Lindau 2018 gehalten wurden, sowie drei weitere, zum Thema passende Aufsätze. Die Tagung stand unter dem Thema "Pharmazie: Vom Handwerk zur Wissenschaft". Ein Beitrag untersuchte den Humanisten und Verfasser des ersten Arzneibuches, Valerius Cordus, als Reformator der Pharmazie. Drei Publikationen schildern die Beiträge von Apothekern zur Botanik und drei Aufsätze die Arbeiten von Apothekern auf dem Gebiet der Chemie. Zwei weitere Publikationen thematisieren einerseits die Leistungen von Apothekern bei der Herstellung von Pflastern sowie andererseits auch bei der Entstehung von Rezepturvorschriftenbüchern. Ein Beitrag über die Entwicklung pharmazeutischer Fachbibliographien sowie ein weiterer über die Ausbildung Schweizer Apotheker an europäischen Hochschulen komplettieren den Band und lenken den Blick auf die internationale Entwicklung der Pharmazie.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Humanistische Seelenforschung
51,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Mensch und Maske, Mythologie und Gnosis, Grundbegriffe und Zukunftsmöglichkeiten des Humanismus:In den mythologischen Studien Karl Kerényis steht der Mensch mit seinen Möglichkeiten im Mittelpunkt. Kerényis Deutungen sind humanistisch, denn ihr Fluchtpunkt ist der konkrete, der leibliche Mensch inmitten mythologischer Welten. Eine Forschung, die sich eindeutig zeigt als Seelenforschung. Und alle Dimensionen des Menschlichen erkundet im mythologischen Spiegel."Ein Mythologem spricht, wirkt und gilt für sich wie eine hohe wissenschaftliche Theorie oder eine musikalische Schöpfung und wie überhaupt jedes echte Kunstwerk."Aus dem InhaltPythagoras und Orpheus - Die Geburt der Helena - Das Urkind - Das Ägäische Fest - Mythologie und Gnosis - Arethusa - Das Geheimnis der hohen Städte - Labyrinth-Studien - Vom Labyrinthos zum Syrtos - Der große Daimon des Symposion - Mnemosyne - Lesmoysone - Die orphische Kosmogonie und der Ursprung der Orphik - Mensch und Maske - Gedanken über die Pythia - Selbstbekenntnisse des Livius - Grundbegriffe und Zukunftsmöglichkeiten des Humanismus - Lob des Konkreten."Die großartige Schau, die Kerényi in seinen Arbeiten vermittelt, lässt ihn als einen der letzten Humanisten erscheinen, und zwar in jenem umfassenden Sinne, dass der Mensch als geistiges und schöpferisches Wesen im Mittelpunkt seines Weltbildes steht."Radio Salzburg

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Humanistische Seelenforschung
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mensch und Maske, Mythologie und Gnosis, Grundbegriffe und Zukunftsmöglichkeiten des Humanismus:In den mythologischen Studien Karl Kerényis steht der Mensch mit seinen Möglichkeiten im Mittelpunkt. Kerényis Deutungen sind humanistisch, denn ihr Fluchtpunkt ist der konkrete, der leibliche Mensch inmitten mythologischer Welten. Eine Forschung, die sich eindeutig zeigt als Seelenforschung. Und alle Dimensionen des Menschlichen erkundet im mythologischen Spiegel."Ein Mythologem spricht, wirkt und gilt für sich wie eine hohe wissenschaftliche Theorie oder eine musikalische Schöpfung und wie überhaupt jedes echte Kunstwerk."Aus dem InhaltPythagoras und Orpheus - Die Geburt der Helena - Das Urkind - Das Ägäische Fest - Mythologie und Gnosis - Arethusa - Das Geheimnis der hohen Städte - Labyrinth-Studien - Vom Labyrinthos zum Syrtos - Der große Daimon des Symposion - Mnemosyne - Lesmoysone - Die orphische Kosmogonie und der Ursprung der Orphik - Mensch und Maske - Gedanken über die Pythia - Selbstbekenntnisse des Livius - Grundbegriffe und Zukunftsmöglichkeiten des Humanismus - Lob des Konkreten."Die großartige Schau, die Kerényi in seinen Arbeiten vermittelt, lässt ihn als einen der letzten Humanisten erscheinen, und zwar in jenem umfassenden Sinne, dass der Mensch als geistiges und schöpferisches Wesen im Mittelpunkt seines Weltbildes steht."Radio Salzburg

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Levin Ludwig Schücking
23,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Levin Ludwig Schücking (1878-1964) lehrte von 1925 bis 1944 Englische Literatur an der Universität Leipzig und war einer der wenigen deutschen Anglisten von Weltruf. Seine Shakespeare-Studien, seine Arbeiten zum Puritanismus und zur Geschmackssoziologie wurden nicht nur in Deutschland diskutiert. Schücking entstammte einer kulturell geprägten Familie - sein Großvater war der engste Freund von Annette von Droste-Hülshoff gewesen. Er war zudem jemand, der sich im akademischen Elfenbeinturm gar nicht wohlfühlte, sondern sich dem Leben und der Politik gegenüber als kritisch und offen darstellte. Schücking dichtete selbst, Literatur beseelte ihn, zudem war er patriotischer Pazifist und politisch engagierter Humanist und Liberaler. In einer Welt ideologischer Einseitigkeit und Fanatisierung forderte er zur Gerechtigkeit auf - und wird damit heute besonders aktuell. Zeitbedingt erhielt er jedoch zu Lebzeiten nie eine Festschrift. Das Institut für Anglistik an der Universität Leipzig gedenkt nun mit dieser Sammlung von Aufsätzen des großen Anglisten und liberalen Humanisten, der zwei Weltkriege und die Repressalien einer Diktatur am eigenen Leib erlebte. Nicht nur Schückings fachliche und politische Leistungen werden neu gesichtet, sondern auch seine persönlichen Seiten. Die Beiträge entwerfen das Porträt eines Gelehrten in schwierigen Zeiten.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot